N64 Spiel ZELDA - MAJORA'S MASK

Artikelnummer: 111477AA

EAN: 0045496870775


Zustand: 2 = Gebraucht, Sehr gut
gebraucht, nur Modul, getestet, voll funktionsfähig. Normale altersbedingte Gebrauchsspuren (z.B. leichte Verfärbungen) können vorhanden sein. Originale Umverpackung und Anleitung NICHT enthalten. Spielsprache i.d.R. Deutsch/Englisch. Musterbild: Artikel kann vom Foto abweichen. PAL Version.

Kategorie: Bestseller Spiele


68,72 €

inkl. 0% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk



Lieferumfang

Original N64 Spiel Zelda Majora'S Mask Modul
Wenn Ocarina of Time ein episches Abenteuer ist, dann muss man Majora's Mask wohl als doppelt episches Abenteuer bezeichnen. Diesmal kämpft Link, der hylianische Held, gegen die Zeit, um das beunruhigende Rätsel von Majora's Mask zu lösen. Der vertrackte Nachfolger zu Ocarina of Time setzt jede Menge grafische Glanzpunkte und beginnt unter einer Voraussetzung, welche die Grundfesten der meisten Spiele erschüttern würde. Link erlebt immer wieder die gleichen drei Tage und Nächte, so dass er seine Welt mit den dort lebenden Charakteren auf andere Weise als je zuvor erkunden kann. Die Handlung ist in vielen Videospielen eher nebensächlich, doch in Majora's Mask treibt sie alles voran. Die Geschichte zieht sich wie ein lebendes Wesen durch das Spiel, kommt hier und da immer deutlicher zum Vorschein und enthüllt weitere Einzelheiten über das Land Termina. Link spielt in diesem geheimnisvollen Abenteuer die Rolle eines gut ausgerüsteten Detektivs, der neue Erkenntnisse über das Leben bekannter Charaktere gewinnt, aber auch vielen neuen Gesichtern begegnet. Auf den ersten Blick scheint Majora's Mask uncharakteristisch düster zu sein, doch meist ist es nur die Furcht vor dem Unbekannten, die diese beklemmende Stimmung erzeugt. Je mehr Link über die Welt erfährt, desto weniger bedrohlich wirkt sie. Das rätselhafte Geschehen beginnt nur drei Monate nach Links Triumph über Ganondorf in Ocarina of Time. Link lenkt Epona auf der Suche nach seiner treuen Feen-Freundin Navi durch dichten Nebel. Zu Eponas Überraschung erscheinen plötzlich zwei boshafte Feen in den Schwaden, und Links Reittier weicht panisch zurück. Es stellt sich heraus, dass die beiden Feen Geschwister sind und passend Tatl und Tael heißen. Als Link zu Boden fällt und das Bewusstsein verliert, tritt ein verkleidetes Horror-Kid aus dem Nebel. Der fröhliche wie auch makabre maskierte Räuber stiehlt Links Ocarina und schwingt sich sofort auf Epona. Link nimmt natürlich die Verfolgung auf, doch er weiß noch nicht, dass er kein gewöhnliches Horror-Kid verfolgt, sondern eines, das von der mystischen Kraft von Majora's Mask durchdrungen ist. Zum Ende der Verfolgungsjagd folgt Link dem Horror-Kid unwissentlich durch ein magisches Portal, welches in ein Paralleluniversum führt. Das neue Land, in dem Link sich wiederfindet, heißt Termina, und obwohl es über viele der aus Hyrule bekannten Merkmale und Bewohner verfügt, handelt es sich um eine ganz eigene Welt, die Link nur auf verwirrende Weise vertraut ist. Es dauert nicht lange, bis Link merkt, dass er im ungünstigsten Augenblick in Termina angekommen ist. Nicht nur, dass ein Horror-Kid Unheil stiftet, getrieben durch die dunkle Kraft von Majora's Mask, auch der Mond wird sich innerhalb von nur drei Tagen in die Atmosphäre stürzen und das Land völlig verwüsten. Link weiß, dass das kein Zufall sein kann. Vor Anbruch des vierten Tages muss Link das Rätsel von Majora's Mask irgendwie lösen und Termina vor den verrückten Plänen des eigenen Mondes retten. Masken spielen eine bedeutende Rolle in Links Terminian Abenteuer. Schon früh begegnet Link einem reisenden Maskenhändler. Es ist nicht gleich klar, ob dieser zwielichtige Charakter auf der Seite des Guten oder des Bösen steht, doch er behauptet, der rechtmäßige Besitzer von Majora's Mask zu sein. Der reisende Händler ist es auch, der für Links Heldentaten eine Obergrenze von drei Tagen festsetzt, passend zum unflexiblen Terminplan des herabstürzenden Mondes. Anschließend gibt der umherziehende Vertreter des Maskenhändler Link seine erste Maske, die Deku-Schale. Während er diese Maske trägt, kann Link mit Laubkerlen reden, die ihn in seiner menschlichen Gestalt ignorieren würden. Wenn Link die Goronenhaut aufsetzt, schlüpft er in den Körper eines gefallenen Goronen namens Darmani. Goronen-Link ist einer der ungewöhnlichsten Goronen, die du je zu Gesicht bekommen wirst. In der Gestalt des Steine essenden Darmani verfügt Link über einen mächtigen Schlag sowie die Fähigkeit, sich zu einem Stachelrad zusammenzurollen und durch die Gegend zu sausen. Setzt Link hingegen die Zora Mask auf, verwandelt er sich in einen Zora und gewinnt die Fähigkeit, so schnell wie ein Delfin durchs Wasser zu gleiten. Natürlich muss Link diese drei Masken häufig einsetzen, um die Aufgaben in Majora's Mask lösen zu können. Es gibt jedoch über 20 weitere Masken, die ihm auf andere Weise nützlich sind. Manche Masken ermöglichen es Link, mit bestimmten Charakteren zu sprechen, andere verleihen ihm besondere Kräfte, wie etwa die Fähigkeit, schneller zu laufen. Dadurch eröffnet sich häufig eine gewaltige Fülle an Möglichkeiten. (Angaben vom Hersteller)
Artikelzustand: Sehr gut
Genre: Rollenspiele
Plattform: Nintendo 64
Regionalcode: PAL
Reihe: The Legend of Zelda
Sport-Subgenre: Nicht zutreffend
USK-Einstufung: USK ab 6

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.